Die französische Gruppe Atempo.Wooxo tritt der European Champions Alliance bei, um das europäische Ökosystem der Cybersicherheit zu stärken - European Champions Alliance
1980
post-template-default,single,single-post,postid-1980,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Die französische Gruppe Atempo.Wooxo tritt der European Champions Alliance bei, um das europäische Ökosystem der Cybersicherheit zu stärken

Die französische Gruppe Atempo.Wooxo tritt der European Champions Alliance bei, um das europäische Ökosystem der Cybersicherheit zu stärken

Paris | 10. September 2020 – Die European Champions Alliance (ECA) freut sich, die französische Cyber-Security-Gruppe Atempo.Woxoo als offizielles Mitglied willkommen zu heißen. Diese Mitgliedschaft ist eine starke Ermutigung für die Aktionen der ECA. In der Tat ist der Bereich der Cybersicherheit und der sicheren Datenspeicherung ein Bereich, in dem Europa besonders aktiv ist. Diese Mitgliedschaft wird dazu beitragen, den Austausch zu diesem Thema in Europa zu stärken.

Die European Champions Alliance bietet ihren Mitgliedern einen intensiven Austausch über Entwicklungen im europäischen Technologie-Ökosystem und eine Plattform für die Zusammenarbeit, die das Wachstum europäischer Technologieunternehmen beschleunigen wird. Die Atempo.Woxoo Gruppe ist ein wichtiger Akteur im Cybersicherheitssektor in Frankreich und ist Teil des Cybersecurity Scale-Up Mapping, welches am 28. Juli 2020 von der ECA veröffentlicht wurde. Wie alle ECA-Mitglieder wird die Gruppe Zugang zu den Sitzungen der ECA-Fokusgruppen sowie zu digitalen und physischen Veranstaltungen haben. Darüber hinaus wird die ECA durch sein Expertennetzwerk, einen Newsletter sowie durch Untersuchungen und Berichte über die neuesten Entwicklungen im europäischen Technologie-Ökosystem konkrete Unterstützung für die europäische Entwicklung leisten.

Konkrete Unterstützung für die Expansion in Europa

Die Atempo.Wooxo-Gruppe tritt der European Champions Alliance in der Kategorie „Start-ups / Scale-ups / KMU“ bei. Die Experten der ECA und die Atempo.Wooxo Teams werden ein Arbeitsprogramm (Workshops, Vernetzung usw.) verfolgen, das die Expansion von Atempo.Woxoo in Europa unterstützen wird. Die Experten des ECA-Netzwerks verfügen über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Entwicklung im europäischen Raum. Dank der ECA wird Atempo.Wooxo verstärkten Zugang zum ECA-Netzwerk von Mentoren, Experten und Partnern haben, um sein Wachstum, seine Sichtbarkeit und seine Skalierung in Europa zu beschleunigen. Darüber hinaus bietet die ECA durch ihre Fokusgruppe für Cybersicherheit den Rahmen für einen unabhängigen Austausch mit anderen europäischen Unternehmen auf diesem Gebiet.

Luc d’Urso, CEO der Atempo.Wooxo Gruppe, sagt über die Mitgliedschaft: „Atempo.Wooxo ist ein starker Befürworter des Aufbaus eines souveränen digitalen Europas und ein engagierter Akteur im Kampf gegen die Cyberkriminalität. In der Tat ist die digitale Souveränität Europas ohne einen starken Industriesektor und das Wachsen europäischer Champions der Cybersicherheit und des Cloud Computing, mit denen sie sich aktiv beteiligen wollen, nicht vorstellbar. Es ist höchste Zeit für Europa, aufzustehen und sein digitales Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Nur wenn wir unsere Kräfte bündeln, um zum Aufbau eines agilen, umfassenden und vertrauenswürdigen europäischen digitalen Ökosystems beizutragen, können wir GAFAM, NATU und BATX herausfordern“.

Andrea Vaugan, Geschäftsführerin der ECA: „Wir freuen uns besonders, die Atempo.Woxoo-Gruppe als neues Mitglied in der die European Champions Alliance begrüßen zu dürfen. Wir teilen gemeinsame europäische Werte und das Ziel, gemeinsam das europäische Technologie-Ökosystem zu stärken. Der Cyber-Sicherheitssektor ist von strategischer Bedeutung für Europa, und wir sind hochmotiviert, gemeinsam auf eine stärkere Zusammenarbeit zwischen europäischen Unternehmen hinzuarbeiten. »

Über die Atempo.Wooxo-Gruppe

Die Atempo.Woxoo-Gruppe ist das Ergebnis des 2017 erfolgten Zusammenschlusses von Atempo und Wooxo, zwei auf Datenschutz spezialisierten französischen Softwareherstellern, die in ihren jeweiligen Marktsegmenten anerkannt sind. Die beiden Unternehmen ergänzen sich perfekt in Bezug auf Kundenziele, Lösungsportfolio, Vertriebskanäle und geografische Abdeckung und können sich als Gruppe als europäischer Marktführer mit globaler Präsenz zu etablieren.

Atempo bietet Lösungen für das Sichern, Archivieren, Verschieben und Wiederherstellen kritischer Daten für Tausende von Unternehmen auf der ganzen Welt. Mit mehr als fünfundzwanzig Jahren Erfahrung im Bereich der Datensicherung bietet Atempo eine vollständige Palette bewährter Lösungen für die Sicherung physischer und virtueller Server, Desktops und die Migration sehr großer Datenmengen zwischen verschiedenen Speicherorten. Die drei Flaggschiffe von Atempo, Lina, Miria und Tina, tragen die Bezeichnungen „Used by the French Armed Forces“ und „France Cybersecurity„. Atempo ist die Lösung der Wahl für viele Kunden, die in anspruchsvollen Leistungsbereichen tätig sind: Banken & Finanzen, Medien & Unterhaltung, Lebens- und Geowissenschaften …

Wooxo entwickelt Lösungen für KMUs, um das Risiko von Geschäftsunterbrechungen und Datenverlusten nach einer IT-Katastrophe zu eliminieren, unabhängig von der Art der Katastrophe: Handhabungsfehler, Hardware-Ausfall, Naturkatastrophe oder Cyber-Überwachung. Wooxo wurde 2011 als innovatives Unternehmen ausgezeichnet, gewann die Trophées Innovation TIC PACA 2012, wurde beim EY-Preis zwei Jahre hintereinander in der Liste der „Entreprises of the future“ geführt, 2016 bei den Trophées de la Sécurité nominiert und wurde zweimal hintereinander für seine Backup-Lösung FranceCyberSecurity ausgezeichnet.

Beide Unternehmen sind Mitglieder des Hexatrust-Verbands und gehören dem Konsortium des Cyber Startup Observatory an. Die Gruppe wurde kürzlich im Rahmen des französischen Tech 120-Programms der Regierung ausgewählt, um bis 2025 25 Unicorns zu schaffen.

Über die European Champions Alliance

Die European Champions Alliance ist eine Initiative, die von europäischen Unternehmern und Fachleuten aus verschiedenen Sektoren (Investoren, Berater, Unternehmensleiter, Verwaltungsangestellte) gegründet wurde, die die europäische Technologie und ihre Werte unterstützen und die europäische Technologieführerschaft fördern wollen. Das Bündnis ist eine „Do-Tank“- oder „Go to Business and Market“-Interessengruppe – konkret, pragmatisch und operativ – deren Ziel es ist, ein koordiniertes und engagiertes Technologie-Ökosystem auf europäischer Ebene zu etablieren. Die ECA vernetzt Unternehmen, KMU, Firmen, Institutionen und Experten, um das Potenzial intelligenter Zusammenarbeit auszuschöpfen und das Wachstum europäischer Technologie-Champions zu fördern. Das Netzwerk bietet strategische und operative Lösungen für das europäische Wachstum seiner Mitglieder.

Pressemitteilung zum Herunterladen hier als PDF

Andrea Vaugan
andrea.vaugan@european-champions.com